Diamanten verstehen

Die Diamantfarbe wird auf einer Skala von D (farblos) bis Z (hellgelb oder braun) bewertet.

D: Absolut farblos (höchste Qualität und extrem selten)

E: Farblos (winzige Farbspuren, für ein ungeübtes Auge nicht sichtbar)

F: Farblos (leichte Farbspuren, für ein ungeübtes Auge nicht sichtbar)

G: Nahezu farblos und wird oft in Kombination mit F-Diamanten verwendet. Zusammen sind sie als Top Wesselton-Farben bekannt, was bedeutet, dass ein ungeübtes Auge kaum Farbspuren erkennen kann.

H: Nahezu farblos und mit bloßem Auge klar weiß (leichter warmer und gelber Ton, der nur schwer zu erkennen ist, wenn er nebeneinander mit anderen Diamanten einer besseren Qualität verglichen wird).

I und niedriger: Alle Diamanten, die als I und niedriger eingestuft sind, werden in Soprano Jewelers Produkten nicht verwendet. Diese Diamantfarben werden in den meisten Regionen außerhalb der Schweiz / Europa verwendet.

 

Reinheit

Die Diamantklarheit wird auf einer Skala von FL, IF, VVS, VS, SI und I bewertet

 

FL: Makellos (Einschlüsse und Fehler sind auch bei 10-facher Vergrößerung nicht sichtbar. Weniger als 1% aller Diamanten sind in der FL Reinheit)

IF: Internally Flawless (Einschlüsse sind bei innen fehlerfreien Diamanten mit 10-facher Vergrößerung nicht sichtbar. Auf der Oberfläche des Diamanten können jedoch einige kleine Fehler sichtbar sein.) Diese Reinheit wird auch Lupenrein genannt und ist die exklusivste Reinheit, welche von GGANDCO angeboten wird

VVS: Very, Very Slightly Included (VVS-Diamanten haben nahezu unsichtbare Einschlüsse, die selbst für ein geschultes Auge bei 10-facher Vergrößerung schwer zu erkennen sind. VVS2-Diamanten haben etwas mehr Einschlüsse als VVS1)

VS: Very Slightly Included (VS-Diamanten haben leichte Einschlüsse, die ohne 10-fache Vergrößerung nicht sichtbar sind. VS2-Diamanten haben etwas mehr Einschlüsse als VS1)

SI: Slightly Included (Leichte Einschlüsse sind bei 10-facher Vergrößerung deutlich sichtbar und manchmal sogar mit bloßem Auge ohne Vergrößerung sichtbar. SI2-Diamanten haben etwas mehr Einschlüsse als SI1)

I: Included (I1- und I2-Diamanten haben Einschlüsse, die mit bloßem Auge wahrscheinlich sichtbar sind. Wird von GGANDCO nicht verwendet)